BVL

BVL steht für Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Die Arbeitsschwerpunkte des BVL umfassen laut eigener Aussage:

„Wir sorgen dafür, dass Lebensmittel in Deutschland sicher sind. So koordinieren wir Programme zur Kontrolle von Lebensmitteln und Pflanzenschutzmitteln, einschließlich dem Handel im Internet. Weiterhin lassen wir Pflanzenschutzmittel, Tierarzneimittel und gentechnisch veränderte Organismen zu – wenn sie für Menschen, Tiere und Umwelt gesundheitlich unbedenklich sind. Wir informieren zudem regelmäßig: Wir veröffentlichen jährliche Berichte und Daten zur Qualität von Lebensmitteln in Deutschland und über die Ergebnisse der Verkehrs- und Anwendungskontrollen im Pflanzenschutz.“

Leicht erkennbar wird, dass es sich überwiegend um Schnittstellenbereiche mit unserem Gesundheitswesen handelt. So werden regelmäßig als Lebensmittel zu deklarierende Produkte in die Gesundheitsversorgung einbezogen. Auch ist die Rolle des BVL aufgrund der Zuständigkeit für Tierarzneimittel in diesem Bereich mit der Funktion des Bundesinstitutes für Arzneimittel für Humanarzneimittel gleichzusetzen!

Mehr als diese Stichpunkte oder die Informationen aus dem Vorstellungsvideo muss man für eine Prüfung eigentlich nicht wissen.

Weitere Informationen findest Du hier:https://www.bvl.bund.de/DE/Home/home_node.html